Start Nageldesign Blog Tipps Pediküre und Füße

Tipps Pediküre und Füße

-

Tipps Pediküre und Füße

Hier finden Sie die Antworten auf wichtige Fragen zur Fußpflege und Füßen

F: »Wie weiß ich, welche Schuhgröße für mich die richtige ist?«

A: Versuchen Sie es mit diesen Tipps:

– Fühlen Sie durch das Schuhleder, ob Ihr Fuß gut im Schuh sitzt. Unebenheiten weisen auf Druckstellen hin.

– Beim Gehen läßt sich feststellen, ob der Schuh rutscht oder zu groß ist.

– Kaufen Sie nie zu enge Schuhe in der Hoffnung, daß sie sich noch dehnen. Damit schaden Sie den Füßen.

– Kaufen Sie Schuhe am Nachmittag —zu dieser Tageszeit sind Ihre Füße am größten.

– Wenn Ihre Füße im Sommer leicht anschwellen, können Sie um eine halbe Schuhgröße größere Schuhe tragen.

Schuhe sollten Ferse und Spann festen Halt und genügend Raum für den gesamten Fuß bieten.

– Hochhackige Schuhe sollten möglichst selten getragen werden. Bevorzugen Sie besser flache Schuhe mit flexibler Sohle, um die Muskeln und Bänder der Fußsohle zu trainieren.

F: »Wie kann ich meine Füße nach einem anstrengenden Tag beleben?«

A: Diese Methoden können helfen:

-Legen Sie die Füße 10 Minuten über Kopfhöhe.

– Rollen Sie die Füße über einen Fußmassageroller.

– Massieren Sie die Füße mit einem erfrischenden Fußgel mit Minze.

– Gönnen Sie Ihren Füßen eine Rubbelmassage mit einem Handtuch, und massieren Sie sie danach mit Parfüm.

– Halten Sie Ihre Füße unter warmes Wasser, und wechseln Sie dann allmählich zu heiß und schließlich zu kalt. Halten Sie die Füße möglichst lange in den kalten Wasserstrahl.

F: »Wie schützen meine Sportschuhe meine Füße wirklich optimal?«

A: Fußgerechte Turnschuhe erfüllen diese Anforderungen:

– Sie sind leicht und haben eine adäquat gepolsterte Sohle, die Füße und Gelenke beim Aufprall entlastet.

– Sie schützen vor Umknicken und Überdehnung. Der Schuh muß der von Ihnen gewählten Sportart entsprechen. So genannte Cross-Training-Sportschuhe sind für verschiedene Sportaktivitäten geeignet. Kaufen Sie die Schuhe auf jeden Fall in einem Fachgeschäft für Sportausrüstung, wo Ihnen ein sachkundiger Verkäufer bei der Auswahl des für Ihre Zwecke geeigneten Schuhs helfen kann.

– Nehmen Sie Ihre alten Turnschuhe mit in den Laden. So kann der Verkäufer sehen, welche Schuhbereiche besonderen Belastungen ausgesetzt sind.

Vorheriger ArtikelTipps Fußnägel lackieren
Nächster ArtikelDer Effektnagellack