Die Magie blauer Gelnägel Entdecken Sie die neuesten Trends und Designs
Die Magie blauer Gelnägel Entdecken Sie die neuesten Trends und Designs

Die Magie blauer Gelnägel: Entdecken Sie die neuesten Trends und Designs

Bedeutung und Popularität von blauen Gelnägeln

Blau – eine Farbe, die sowohl für Ruhe als auch für Kraft steht, hat sich in der Welt des Nageldesigns als ein echter Hingucker etabliert. Blaue Gelnägel sind nicht nur eine modische Aussage, sondern auch ein Ausdruck von Kreativität und Stilbewusstsein. Diese Farbe bietet eine außergewöhnliche Vielfalt – von pastelligen Babyblautönen bis hin zu tiefen, satten Marineblautönen. Die Popularität von blauen Gelnägeln spiegelt sich in ihrer vielseitigen Einsetzbarkeit wider: Sie passen sowohl zu formellen Anlässen als auch zu lässigen Alltagsoutfits und können in verschiedenen Texturen und Designs gestaltet werden.

Die Anwendung von Gelnägeln bietet zudem zahlreiche Vorteile. Sie sind langlebig, widerstandsfähig und bieten eine glatte, gleichmäßige Oberfläche für kreative Designs. Darüber hinaus erlauben sie eine gesündere Unterlage für den Naturnagel im Vergleich zu traditionellen Acrylnägeln. Blaue Gelnägel sind daher nicht nur ein Trend, sondern auch eine bewusste Entscheidung für eine stilvolle und pflegeleichte Nagelkunst.

- Werbung -

Überblick über den Inhalt des Artikels

In diesem Artikel werden wir uns intensiv mit dem Thema blaue Gelnägel befassen. Wir beginnen mit einem Einblick in die Geschichte und Trends von blauen Gelnägeln und erforschen, wie sich verschiedene Blautöne und Stile im Laufe der Zeit entwickelt haben. Anschließend werfen wir einen Blick auf die notwendigen Materialien und Werkzeuge und geben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Anwendung von blauen Gelnägeln.

Ein weiterer wichtiger Aspekt unseres Artikels sind die Design-Ideen und kreativen Techniken. Hier bieten wir Ihnen eine Fülle von Inspirationen und Anleitungen, um Ihre blauen Gelnägel einzigartig und persönlich zu gestalten. Da die Pflege ein wichtiger Bestandteil der Nagelkunst ist, widmen wir uns auch ausführlich der Pflege und Erhaltung von blauen Gelnägeln.

Schließlich runden wir den Artikel mit einem Abschnitt zu Häufig gestellten Fragen (FAQ) ab, in dem wir allgemeine Fragen und Bedenken zum Thema blaue Gelnägel klären. Unser Ziel ist es, Ihnen umfassende Informationen und Anleitungen zu bieten, damit Sie mit Ihren blauen Gelnägeln bestmöglich glänzen können.

Geschichte und Trends von blauen Gelnägeln

Blaue Gelnägel
Blaue Gelnägel

blank blank blank blank

Ursprung und Entwicklung

Die Geschichte der blauen Gelnägel reicht zurück bis zu den Anfängen der modernen Nagelkunst. Ursprünglich waren Gelnägel in den 1980er Jahren eine Revolution im Bereich der Maniküre, die eine Alternative zu den damals dominierenden Acrylnägeln boten. Die Einführung von UV-gehärteten Gelen ermöglichte eine größere Vielfalt an Farben und Designs, darunter auch verschiedene Blautöne.

In den frühen Tagen waren blaue Gelnägel meist ein Zeichen von Wagemut und Extravaganz, häufig gesehen in leuchtenden und auffälligen Tönen. Mit der Zeit entwickelte sich das Spektrum der Blautöne weiter, um subtilere und vielseitigere Nuancen einzuschließen. Diese Entwicklung spiegelte sich in der wachsenden Beliebtheit von Pastelltönen und in der Akzeptanz von Nagelkunst als Form persönlicher Ausdrucksweise wider.

Aktuelle Trends und beliebte Schattierungen

Heutzutage sind blaue Gelnägel in einer beeindruckenden Bandbreite an Schattierungen und Texturen erhältlich. Zu den aktuellen Trends gehören:

  • Pastellblau: Ein sanfter, beruhigender Ton, der besonders im Frühling und Sommer beliebt ist. Er wirkt elegant und dezent und lässt sich hervorragend mit anderen Pastellfarben kombinieren.
  • Marineblau: Ein tiefer, intensiver Blauton, der Eleganz und Raffinesse ausstrahlt. Marineblau ist ideal für formelle Anlässe und wird oft mit Glitzer oder metallischen Akzenten kombiniert.
  • Metallic-Blau: Diese futuristischen Töne bieten einen modernen Touch und sind besonders beliebt bei trendbewussten Nageldesignern. Metallic-Blau wirkt besonders eindrucksvoll in Kombination mit geometrischen Mustern.
  • Ombre-Blau: Der Ombre-Effekt, bei dem Farben sanft ineinander übergehen, ist eine beliebte Technik in der Nagelkunst. Blautöne eignen sich hervorragend für diesen Effekt, da sie von hellen zu dunklen Nuancen fließend übergehen können.
  • Mattes Blau: Matte Oberflächen bieten eine moderne und stilvolle Alternative zum traditionellen Glanz. Mattes Blau ist in verschiedenen Tönen erhältlich und wirkt besonders edel in Kombination mit minimalistischen Nageldesigns.

Diese Trends zeigen, dass blaue Gelnägel weit mehr sind als nur eine Farbwahl – sie sind ein Ausdruck von Persönlichkeit und Stil. Mit der ständigen Entwicklung neuer Techniken und Produkte bleibt die Welt der blauen Gelnägel ein spannendes und dynamisches Feld im Bereich der Nagelkunst.

Materialien und Werkzeuge für blaue Gelnägel

Die Erstellung von hochwertigen blauen Gelnägeln erfordert die richtige Auswahl an Materialien und Werkzeugen. Diese Komponenten sind entscheidend für das Endergebnis und die Langlebigkeit Ihrer Maniküre.

Auswahl der richtigen Produkte

Beim Kauf von Produkten für blaue Gelnägel sollten Sie auf Qualität achten. Hochwertige Gele und Lacke garantieren nicht nur eine längere Haltbarkeit, sondern sorgen auch für ein gleichmäßigeres und professionelleres Aussehen. Zu den grundlegenden Materialien, die Sie benötigen, gehören:

  • UV- oder LED-Lampe: Für das Aushärten von Gelnägeln ist eine UV- oder LED-Lampe unerlässlich. LED-Lampen härten Gel schneller aus und sind energieeffizienter, während UV-Lampen universeller einsetzbar sind.
  • Grundierung (Base Coat): Ein hochwertiger Base Coat verbessert die Haftung des Gels am Naturnagel und verhindert das Abblättern.
  • Überlack (Top Coat): Ein Top Coat schützt das Design und verleiht den Nägeln einen schönen Glanz oder ein mattes Finish, je nach Wunsch.
  • Gel-Nagellack in Blautönen: Wählen Sie qualitativ hochwertigen Gel-Nagellack in den gewünschten Blautönen aus. Es gibt eine Vielzahl von Schattierungen und Texturen, von Pastellblau bis Metallic-Blau.
  • Reinigungsalkohol und Lint-free Pads: Für die Vorbereitung der Nägel und die Entfernung klebriger Rückstände nach dem Aushärten des Gels.
  • Nagelfeilen und Buffer: Für das Formen der Nägel und die Vorbereitung der Nageloberfläche.

Vorstellung verschiedener Geltypen und Farbtöne

Bei der Auswahl des Gelnagellacks für blaue Gelnägel gibt es verschiedene Typen zu berücksichtigen:

  • Klassisches Gel: Dieses Gel ist dickflüssiger und erfordert eine Aushärtung unter einer UV- oder LED-Lampe. Es ist ideal für längere Nägel oder Nagelverlängerungen.
  • Soak-off Gel: Dieses Gel ist dünner und flexibler als klassisches Gel und lässt sich leichter entfernen. Es ist ideal für kürzere Nägel oder für diejenigen, die häufig ihre Nagelfarbe wechseln möchten.
  • Farbgele: Diese Gele sind in verschiedenen Blautönen erhältlich und bieten eine reiche Farbpigmentierung. Sie sind ideal für kreative Designs und Effekte.
  • Glitzergele und Metallic-Gele: Für einen auffälligeren Look gibt es Gele mit Glitzerpartikeln oder Metallic-Effekten. Diese können als Akzent oder über den gesamten Nagel angewendet werden.
  • Thermogele: Diese Gele ändern ihre Farbe je nach Temperatur und bieten so ein dynamisches und spielerisches Element.

Die Kombination der richtigen Werkzeuge und Materialien mit Fachwissen und Kreativität ermöglicht es Ihnen, atemberaubende blaue Gelnägel zu kreieren, die sowohl stilvoll als auch langlebig sind.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Anwendung

Die Erstellung perfekter blauer Gelnägel erfordert Sorgfalt und Genauigkeit. Folgen Sie dieser detaillierten Anleitung, um professionelle Ergebnisse zu erzielen.

Vorbereitung der Nägel

  1. Nägel reinigen: Entfernen Sie alten Nagellack und reinigen Sie Ihre Nägel gründlich. Verwenden Sie einen Nagellackentferner ohne Aceton, um die Nägel nicht zu beschädigen.
  2. Nagelhaut zurückschieben: Verwenden Sie ein Nagelhautwerkzeug, um die Nagelhaut sanft zurückzuschieben. Dies schafft eine saubere Oberfläche für das Gel.
  3. Nägel in Form feilen: Formen Sie Ihre Nägel mit einer Feile. Achten Sie darauf, in eine Richtung zu feilen, um Splittern vorzubeugen.
  4. Nageloberfläche anrauen: Verwenden Sie einen Buffer, um die Nageloberfläche leicht anzurauen. Das hilft dem Gel, besser zu haften.
  5. Nägel entfetten: Reinigen Sie die Nägel mit einem Lint-free Pad und Reinigungsalkohol, um Fette und Öle zu entfernen.
  6. Grundierung auftragen: Tragen Sie eine dünne Schicht Base Coat auf und härten Sie diese gemäß den Anweisungen unter der UV-/LED-Lampe aus.

Auftragen von Gelnägeln

  1. Erste Schicht Gel-Nagellack: Tragen Sie eine dünne Schicht Ihres blauen Gel-Nagellacks auf und achten Sie darauf, die Nagelränder zu versiegeln. Härten Sie die Schicht unter der Lampe aus.
  2. Zweite Schicht auftragen: Für eine intensivere Farbe tragen Sie eine zweite Schicht auf und härten Sie diese ebenfalls aus.
  3. Design hinzufügen (optional): Falls gewünscht, fügen Sie jetzt Designelemente wie Glitzer, Steine oder Sticker hinzu und härten Sie diese unter der Lampe aus.
  4. Überlack auftragen: Versiegeln Sie Ihre Nägel mit einem Top Coat, um Glanz zu verleihen und das Design zu schützen. Härten Sie auch diese Schicht aus.
  5. Klebrige Schicht entfernen: Wenn Ihr Gel eine klebrige Schicht hinterlässt, wischen Sie diese mit einem Lint-free Pad und Reinigungsalkohol ab.

Tipps zur Fehlervermeidung

  • Dünne Schichten verwenden: Zu dicke Gel-Schichten können Blasen bilden oder nicht richtig aushärten. Tragen Sie das Gel in dünnen Schichten auf.
  • Nagelränder versiegeln: Um ein vorzeitiges Abblättern zu verhindern, versiegeln Sie die Ränder Ihrer Nägel mit Gel.
  • Kein Hautkontakt: Vermeiden Sie es, das Gel auf die Haut oder die Nagelhaut aufzutragen, da dies zu einem schnelleren Ablösen führen kann.
  • Richtige Aushärtung: Stellen Sie sicher, dass jede Schicht gemäß den Anweisungen des Produkts vollständig ausgehärtet ist.
  • Werkzeuge und Arbeitsbereich sauber halten: Sauberkeit ist entscheidend, um Verunreinigungen und Fehler zu vermeiden.

Mit diesen Schritten und Tipps können Sie professionell aussehende blaue Gelnägel kreieren, die sowohl attraktiv als auch langlebig sind.

Design-Ideen und kreative Techniken

Verschiedene Stile und Muster

  1. Ombre-Design: Kombinieren Sie verschiedene Blautöne, um einen sanften Übergang von hell zu dunkel zu schaffen. Ombre-Effekte können subtil oder dramatisch sein und eignen sich hervorragend für einen modernen Look.
  2. Maritime Muster: Nutzen Sie die Blautöne, um maritime Designs wie Wellen, Anker oder Streifen zu kreieren. Diese Muster sind besonders im Sommer beliebt.
  3. Geometrische Formen: Experimentieren Sie mit geometrischen Mustern wie Dreiecken, Streifen oder Chevron-Mustern. Diese können in verschiedenen Blautönen oder in Kombination mit anderen Farben erstellt werden.
  4. Galaxy-Nails: Verwenden Sie dunkle Blautöne und Glitzer, um einen galaktischen Effekt zu erzielen. Dazu können Sie kleine Punkte und Sterne hinzufügen, um das kosmische Thema zu vervollständigen.
  5. Blumenmuster: Malen Sie zarte Blumenmuster auf die Nägel, wobei Sie Blautöne für die Blütenblätter und andere Farben für Details verwenden.
  6. Mattes Finish: Verleihen Sie Ihren blauen Gelnägeln mit einem matten Top Coat einen modernen und eleganten Look. Mattes Blau kann auch mit glänzenden Details kombiniert werden, um einen interessanten Kontrast zu schaffen.
  7. French Manicure mit Twist: Eine moderne Variante der klassischen French Manicure, bei der die Spitzen in verschiedenen Blautönen gestaltet werden.

Kombination mit anderen Farben und Dekorationen

  1. Gold- oder Silberakzente: Ergänzen Sie Ihre blauen Gelnägel mit Gold- oder Silberstreifen, Punkten oder anderen Elementen für einen Hauch von Eleganz.
  2. Glitzer und Steine: Fügen Sie Glitzerpartikel oder kleine Strasssteine hinzu, um Ihren Nägeln einen funkelnden Touch zu verleihen.
  3. Farbkombinationen: Kombinieren Sie Blau mit anderen Farben wie Weiß, Schwarz, Rosa oder Grün für einzigartige und auffällige Designs.
  4. Negative Space Designs: Schaffen Sie interessante Muster, indem Sie Teile des Nagels unbedeckt lassen, was den sogenannten „Negative Space“-Effekt erzeugt.
  5. Nail Stamping: Verwenden Sie Stempelvorlagen, um präzise Muster und Designs auf Ihre blauen Gelnägel zu übertragen.
  6. Nail Wraps oder Folien: Nutzen Sie Nail Wraps oder Transferfolien für schnelle und komplexe Designs.

Mit diesen Ideen und Techniken können Sie eine Vielzahl von Stilen und Mustern kreieren, die Ihren blauen Gelnägeln einen persönlichen und kreativen Touch verleihen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Kombinationen, um einen Look zu finden, der perfekt zu Ihrem Stil passt.

Pflege und Erhaltung von blauen Gelnägeln

Tipps zur Nagelpflege

  1. Feuchtigkeit spenden: Verwenden Sie regelmäßig Nagelöl und Handcreme, um Ihre Nägel und Nagelhaut zu nähren. Dies hilft, Brüchigkeit und Trockenheit zu vermeiden.
  2. Sanfter Umgang mit den Nägeln: Vermeiden Sie es, Ihre Nägel als Werkzeuge zu verwenden. Das Öffnen von Dosen oder Ähnlichem kann zu Schäden an den Gelnägeln führen.
  3. Schutz bei der Hausarbeit: Tragen Sie Handschuhe bei der Hausarbeit, insbesondere wenn Sie mit Wasser oder chemischen Reinigungsmitteln in Kontakt kommen.
  4. Regelmäßige Kontrolle und Auffrischung: Überprüfen Sie Ihre Nägel regelmäßig auf Anzeichen von Abhebung oder Beschädigung und lassen Sie sie bei Bedarf von einem Fachmann auffrischen.
  5. Ausgewogene Ernährung: Eine Ernährung, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, fördert die Gesundheit Ihrer Naturnägel unter den Gelnägeln.
  6. Vermeidung von direktem Sonnenlicht: Längere UV-Exposition kann zu Verfärbungen und Schwächungen des Gels führen. Schützen Sie Ihre Nägel vor intensiver Sonneneinstrahlung.

Umgang mit Abnutzung und Schäden

  1. Frühzeitiges Erkennen von Hebung: Wenn Sie feststellen, dass sich das Gel vom Nagel zu lösen beginnt, vereinbaren Sie einen Termin zur Reparatur. Nicht selbst daran herumzupulen, da dies den Naturnagel beschädigen kann.
  2. Kleine Risse oder Chips reparieren: Für kleine Schäden können Sie eine dünne Schicht des gleichen Gelnagellacks auftragen und unter der Lampe aushärten. Bei größeren Schäden suchen Sie am besten einen Profi auf.
  3. Sichere Entfernung: Wenn Sie Ihre Gelnägel entfernen möchten, tun Sie dies am besten in einem Nagelstudio oder verwenden Sie eine sanfte Soak-off-Methode zu Hause. Vermeiden Sie es, die Gelnägel abzureißen oder zu feilen, da dies Ihren Naturnägeln schaden kann.
  4. Pausen zwischen den Anwendungen: Gönnen Sie Ihren Nägeln ab und zu eine Pause von den Gelnägeln, um sie zu regenerieren und zu stärken.
  5. Nagelhärter verwenden: Bei dünnen oder geschwächten Nägeln kann ein Nagelhärter helfen, die Stärke und Gesundheit der Naturnägel wiederherzustellen.

Durch die richtige Pflege und den richtigen Umgang mit Ihren blauen Gelnägeln können Sie ihre Schönheit und Integrität über einen längeren Zeitraum bewahren und gleichzeitig die Gesundheit Ihrer Naturnägel sicherstellen.

Fazit 

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

Die Welt der blauen Gelnägel bietet eine faszinierende Mischung aus Kreativität, Stil und Eleganz. Von der Bedeutung und Popularität blauer Gelnägel, die für Vielseitigkeit und Ausdruckskraft stehen, bis hin zu den aktuellen Trends und Schattierungen, die von sanften Pastelltönen bis hin zu kühnen Metallics reichen, haben wir ein breites Spektrum abgedeckt.

Wir haben gesehen, wie wichtig die Auswahl der richtigen Materialien und Werkzeuge ist, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Die detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Anwendung hilft dabei, die häufigsten Fehler zu vermeiden und sorgt für ein professionelles Finish.

Die vorgestellten Design-Ideen und kreativen Techniken bieten eine Quelle der Inspiration, um mit verschiedenen Mustern, Farbkombinationen und Verzierungen zu experimentieren. Gleichzeitig unterstreicht die Diskussion über die Pflege und Erhaltung von Gelnägeln, wie wichtig es ist, sowohl die Schönheit der Maniküre als auch die Gesundheit der Naturnägel zu bewahren.

  • Farbexperimente: Experimentieren Sie mit verschiedenen Blautönen und kombinieren Sie diese mit anderen Farben, um Ihren individuellen Stil zu finden.
  • Neue Techniken erlernen: Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Nageldesign-Techniken und -Produkte. Workshops oder Online-Tutorials können dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu erweitern.
  • Saisonale Designs: Passen Sie Ihre Nageldesigns an die Jahreszeiten an – helle Pastelltöne im Frühling, kräftige Blautöne im Sommer, dunklere Töne im Herbst und glitzernde Designs im Winter.
  • Soziale Medien für Inspiration: Nutzen Sie Plattformen wie Instagram oder Pinterest, um neue Ideen und Trends zu entdecken und sich mit anderen Nageldesign-Enthusiasten auszutauschen.
  • Nachhaltigkeit im Nageldesign: Erkunden Sie umweltfreundlichere Optionen im Nageldesign, wie z.B. ungiftige Gel-Nagellacke und biologisch abbaubare Glitzer.

Indem Sie diese Praktiken und Ideen umsetzen, können Sie nicht nur Ihre Fertigkeiten im Nageldesign weiterentwickeln, sondern auch einzigartige und persönliche Nagelkreationen erschaffen, die Ihre Persönlichkeit widerspiegeln und Trends setzen. Letztendlich geht es im Nageldesign darum, sich selbst auszudrücken und Spaß am kreativen Prozess zu haben.

Häufig gestellte Leserfragen zum Thema Blaue Gelnägel

Frage 1: Wie lange halten blaue Gelnägel und wie kann ich ihre Haltbarkeit verlängern?

Antwort: Blaue Gelnägel halten in der Regel zwischen 2 und 4 Wochen, abhängig von der Wachstumsgeschwindigkeit Ihrer Naturnägel und der täglichen Beanspruchung. Um die Haltbarkeit zu verlängern, sollten Sie:

  • Regelmäßig Nagelöl verwenden, um die Flexibilität der Gelnägel zu erhalten.
  • Handschuhe bei der Hausarbeit tragen, um chemische Schäden zu vermeiden.
  • Direktes Abfeilen oder Herumpulen an den Rändern vermeiden.
  • Bei ersten Anzeichen einer Hebung umgehend einen Nagelprofi aufsuchen.

Frage 2: Kann das Tragen von blauen Gelnägeln meinen Naturnägeln schaden?

Antwort: Generell schaden Gelnägel den Naturnägeln nicht, wenn sie richtig angewendet und entfernt werden. Es ist wichtig, dass die Nägel von einem ausgebildeten Nageldesigner behandelt werden und dass Sie Pausen zwischen den Anwendungen einlegen, um Ihren Naturnägeln Zeit zur Erholung zu geben.

Frage 3: Wie entferne ich blaue Gelnägel sicher zu Hause?

Antwort: Zum sicheren Entfernen von Gelnägeln zu Hause benötigen Sie:

  • Acetonhaltigen Nagellackentferner
  • Alufolie
  • Wattepads
  • Nagelfeile und Buffer Feilen Sie zuerst die oberste Schicht des Gelnagels ab, tränken Sie ein Wattepad in acetonhaltigem Nagellackentferner, legen Sie es auf den Nagel und wickeln Sie Alufolie darum. Lassen Sie dies für ca. 10-15 Minuten einwirken und schieben Sie dann das Gel vorsichtig ab. Vermeiden Sie starkes Schaben oder Feilen, um den Naturnagel nicht zu beschädigen.

Frage 4: Wie vermeide ich Luftblasen unter dem Gel?

Antwort: Luftblasen entstehen oft durch zu schnelles oder ungleichmäßiges Auftragen. Um sie zu vermeiden:

  • Tragen Sie das Gel in dünnen, gleichmäßigen Schichten auf.
  • Vermeiden Sie es, das Gel zu stark auf den Nagel zu drücken.
  • Achten Sie darauf, dass keine Luft in das Gel eindringt, wenn Sie es aus dem Behälter nehmen.

Frage 5: Kann ich blaue Gelnägel selbst zu Hause machen, und brauche ich dazu eine UV- oder LED-Lampe?

Antwort: Ja, Sie können blaue Gelnägel auch zu Hause anwenden. Für ein professionelles Ergebnis benötigen Sie allerdings eine UV- oder LED-Lampe, um das Gel aushärten zu lassen. Es gibt auch „Soak-off“-Gele, die leichter zu Hause anzuwenden sind. Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Werkzeuge und Produkte haben und befolgen Sie eine detaillierte Anleitung, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Durch das Beachten dieser Tipps und Antworten können Sie die häufigsten Probleme beim Umgang mit blauen Gelnägeln vermeiden und die Schönheit Ihrer Maniküre optimal zur Geltung bringen.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
YSUVIN UV Nagellack, 10 Farben Blau Nagellack Set...
  • UV Nagellack Blau: Blauer gel nagellack Set in 10...
  • Umweltfreundlich: YSUVIN nagellack set natürlichem Harz...
Bestseller Nr. 2
Shining She UV Nagellack Blau,6 Farben Gel...
  • Blau Nagellack Set: 6 stück gel nagellacke, 8ml/0.27oz pro...
  • Natürliches Material: Shining She Nagellack ist aus 100%...
Bestseller Nr. 3
Shining She UV Nagellack Set Glitzer,10 Farben...
  • Blau Nagellack Set: 10 stück gel nagellacke, 8ml/0.27oz pro...
  • Natürliches Material: Shining She Nagellack ist aus 100%...
Bestseller Nr. 4
INPING UV Nagellack Blau, 10 Farben Sommer...
  • ❤ INPING Blau Gel Nagellack - Inklusive 10pcs sehr...
  • 🍃 Natürlicher Harz-Nagellack - INPING Gel Nagellack...
Vorheriger ArtikelGlitzernde Gelnägel: Der ultimative Guide für funkelnde Maniküre
Nächster ArtikelKreative Designs für Grüne Gelnägel: Inspirationen und Anleitungen