Kreative Designs für Grüne Gelnägel Inspirationen und Anleitungen
Kreative Designs für Grüne Gelnägel Inspirationen und Anleitungen

Kreative Designs für Grüne Gelnägel: Inspirationen und Anleitungen

Bedeutung von grünen Gelnägeln im Jahr 2023

Grüne Gelnägel haben sich im Jahr 2023 als ein bedeutender Trend in der Welt des Nageldesigns etabliert. Diese Farbe symbolisiert nicht nur Frische und Vitalität, sondern spiegelt auch ein wachsendes Umweltbewusstsein wider. Im Kontext des Nageldesigns steht Grün für Vielseitigkeit und Kreativität, da es in zahlreichen Schattierungen von lebhaftem Neon bis hin zu tiefem, elegantem Smaragd verfügbar ist. Die Beliebtheit von grünen Gelnägeln zeigt die Bereitschaft, traditionelle Schönheitsnormen zu durchbrechen und eine Palette zu erforschen, die früher als unkonventionell galt.

Die Wahl von grünen Gelnägeln ist mehr als nur eine modische Entscheidung; sie ist ein Statement. In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein an Bedeutung gewinnen, wählen viele Kundinnen und Kunden bewusst grüne Nuancen, um ihre Werte und Überzeugungen zum Ausdruck zu bringen. Gleichzeitig ermöglicht die Geltechnologie eine längere Haltbarkeit und einen stärkeren Schutz der Nägel, was sie zu einer praktischen Wahl für den modernen, beschäftigten Lebensstil macht.

In diesem Artikel werden wir tief in die Welt der grünen Gelnägel eintauchen. Wir beginnen mit den Grundlagen der Gelnägel, einschließlich ihrer Vorteile und Anwendungsmethoden. Anschließend beleuchten wir die verschiedenen Grüntöne, die 2023 im Trend liegen, und bieten einen Einblick in die ökologischen Aspekte und nachhaltigen Praktiken in der Nagelkunst.

- Werbung -

Wir bieten auch eine detaillierte Anleitung zur Anwendung von grünen Gelnägeln, inklusive Tipps für Anfängerinnen und Anfänger. Für die kreativen Köpfe liefern wir eine Fülle von Design-Inspirationen und zeigen, wie man einfache bis hin zu ausgefallenen Mustern kreiert. Abschließend gehen wir auf die Pflege und Nachsorge von Gelnägeln ein und geben Ratschläge, um häufige Probleme zu vermeiden.

Dieser Artikel ist für alle gedacht, von Nageldesign-Neulingen bis hin zu erfahrenen Profis, die ihr Wissen erweitern und die neuesten Trends in der Welt der grünen Gelnägel entdecken möchten. Tauchen Sie mit uns ein in die faszinierende Welt des Nageldesigns, wo Kreativität und Stil auf Nachhaltigkeit und Innovation treffen.

Grundlagen der Gelnägel

Was sind Gelnägel?

Gelnägel sind eine Form der Nagelmodellage, die durch die Anwendung einer speziellen Gel-Mischung entsteht. Dieses Gel wird direkt auf den natürlichen Nagel oder auf eine Nagelverlängerung aufgetragen und dann unter UV- oder LED-Licht gehärtet. Im Gegensatz zu traditionellem Nagellack, der an der Luft trocknet, benötigt das Gel diese Lichtquelle, um eine feste, langlebige Oberfläche zu erzeugen.

Die Zusammensetzung des Gels ermöglicht nicht nur eine Vielzahl von Designs und Farben, sondern bietet auch Flexibilität und Stärke, die weit über die von normalem Nagellack hinausgehen. Gelnägel können in verschiedenen Formen und Längen modelliert werden, was sie zu einer beliebten Wahl für individuelle Nageldesigns macht.

Vorteile von Gelnägeln gegenüber traditionellem Nagellack

  1. Langlebigkeit: Einer der größten Vorteile von Gelnägeln ist ihre Haltbarkeit. Während traditioneller Nagellack oft schon nach wenigen Tagen absplittert, können Gelnägel bis zu drei Wochen oder länger makellos aussehen.
  2. Schnelle Trocknungszeit: Dank der Aushärtung unter UV- oder LED-Licht sind Gelnägel innerhalb von Minuten komplett trocken. Dies reduziert die Wartezeit erheblich und minimiert das Risiko von Dellen oder Kratzern, die bei normalem Nagellack häufig vorkommen.
  3. Stärke und Schutz: Gelnägel bieten eine verstärkende Schicht, die den natürlichen Nagel schützt. Sie sind ideal für Personen mit schwachen oder brüchigen Nägeln, da sie helfen, diese zu stärken und vor weiteren Schäden zu schützen.
  4. Vielfältiges Design-Potenzial: Mit Gelnägeln sind die Design-Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Von einfachen, einfarbigen Looks bis hin zu komplexen Mustern und 3D-Designs – Gel bietet eine kreative Leinwand für nahezu jede Vorstellung.
  5. Glänzendes Finish: Gelnägel haben einen natürlichen Glanz, der oft auch ohne zusätzlichen Überlack erhalten bleibt. Dieser Glanz verleiht den Nägeln ein gepflegtes und professionelles Aussehen.
  6. Keine Schädigung des natürlichen Nagels: Bei sachgemäßer Anwendung und Entfernung schädigen Gelnägel den natürlichen Nagel nicht. Dies ist ein wichtiger Aspekt, da die Gesundheit der natürlichen Nägel entscheidend ist.
  7. Sofortige Nagelkorrektur: Gelnägel können dazu beitragen, das Erscheinungsbild von gebrochenen oder ungleichmäßigen Nägeln sofort zu verbessern, indem sie eine glatte und gleichmäßige Oberfläche bieten.

Zusammenfassend bieten Gelnägel nicht nur ästhetische Vorteile, sondern auch praktische und gesundheitliche Vorzüge. Sie sind eine hervorragende Option für Personen, die einen langanhaltenden, vielseitigen und schützenden Nagelstyle suchen.

Grüntöne von Nagellacken

  1. Mintgrün: Ein heller, erfrischender Grünton, der oft mit Frühling und Leichtigkeit assoziiert wird. Er ist perfekt für ein jugendliches, spielerisches Nageldesign.
  2. Smaragdgrün: Ein tiefes, leuchtendes Grün, das Eleganz und Luxus ausstrahlt. Smaragdgrün eignet sich hervorragend für formelle Anlässe oder als Statement-Farbe.
  3. Olivgrün: Eine erdige, neutrale Grünvariante, die gut zu vielen Hauttönen passt. Olivgrün wirkt besonders gut in matten Finishes und ist ideal für alltägliche oder herbstliche Looks.
  4. Neongrün: Ein lebhafter, auffälliger Grünton, der Aufmerksamkeit erregt. Neongrün eignet sich für sommerliche Styles oder um ein mutiges Mode-Statement zu setzen.
  5. Tannengrün: Ein dunkles, sattes Grün, das an Tannenbäume erinnert. Diese Farbe ist besonders beliebt in den Wintermonaten und bietet eine elegante Alternative zu Schwarz.
  6. Pastellgrün: Ein sanfter, beruhigender Grünton, der für seine Vielseitigkeit und Weichheit geschätzt wird. Pastellgrün ist eine ausgezeichnete Wahl für subtile, feminine Nageldesigns.
  7. Moosgrün: Eine natürliche, beruhigende Grünvariante, die an moosbedeckte Landschaften erinnert. Dieser Ton eignet sich hervorragend für naturinspirierte Nageldesigns.
  8. Meeresgrün: Eine Mischung aus Grün und Blau, die an die Farben des Ozeans erinnert. Meeresgrün ist ideal für sommerliche Nageldesigns und wirkt besonders schön in Kombination mit Glitzereffekten.
  9. Lindgrün: Ein heller, lebendiger Grünton, der Frische und Vitalität ausstrahlt. Lindgrün passt gut zu frühlingshaften oder spielerischen Nageldesigns.

Diese Grüntöne können in verschiedenen Finishes wie matt, glänzend, metallisch oder mit Glitzerpartikeln gefunden werden, was noch mehr Vielfalt und Kreativität in Nageldesigns ermöglicht. Jeder Grünton kann eine andere Stimmung oder einen anderen Stil widerspiegeln, sodass für jeden Anlass und Geschmack etwas dabei ist.

Anwendungstechniken für grüne Gelnägel

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Anwendung

  1. Vorbereitung der Nägel:
    • Beginnen Sie mit sauberen, trockenen Nägeln.
    • Feilen Sie die Nägel in die gewünschte Form und glätten Sie die Nageloberfläche mit einem Buffer.
    • Entfernen Sie überschüssige Nagelhaut vorsichtig und reinigen Sie die Nageloberfläche mit einem Nagelreiniger.
  2. Auftragen des Base Coats:
    • Tragen Sie eine dünne Schicht Base Coat auf jeden Nagel auf.
    • Achten Sie darauf, dass der Base Coat nicht auf die Nagelhaut oder Haut gelangt.
    • Härten Sie den Base Coat unter einer UV- oder LED-Lampe gemäß den Anweisungen des Produkts.
  3. Anwendung des grünen Gels:
    • Wählen Sie Ihren bevorzugten Grünton aus.
    • Tragen Sie eine dünne Schicht des grünen Gels auf und achten Sie darauf, dass die Gelkante (der freie Rand des Nagels) versiegelt ist.
    • Härten Sie das Gel unter der UV- oder LED-Lampe aus.
  4. Zweite Gelschicht (optional):
    • Für eine intensivere Farbe tragen Sie eine zweite dünne Schicht des grünen Gels auf und härten Sie diese wieder aus.
  5. Auftragen des Top Coats:
    • Tragen Sie eine Schicht Top Coat auf, um Glanz zu verleihen und die Farbe zu versiegeln.
    • Härten Sie den Top Coat unter der Lampe aus.
  6. Reinigung und Pflege:
    • Entfernen Sie nach dem Aushärten klebrige Rückstände mit einem Nagelreiniger.
    • Pflegen Sie Ihre Nagelhaut mit einem Nagelöl oder einer Creme.

Tipps für eine längere Haltbarkeit

  1. Richtige Vorbereitung: Eine gründliche Vorbereitung der Nageloberfläche ist entscheidend. Stellen Sie sicher, dass die Nägel frei von Ölen und anderen Verunreinigungen sind.
  2. Dünne Schichten: Tragen Sie das Gel in dünnen Schichten auf. Dick aufgetragenes Gel kann schneller abheben oder Risse bekommen.
  3. Vermeiden von Hautkontakt: Gel, das auf die Haut oder Nagelhaut gelangt, kann zu einem schnelleren Abheben führen. Vermeiden Sie dies so gut wie möglich.
  4. Aushärten unter der Lampe: Folgen Sie den spezifischen Aushärtungszeiten für Base Coat, Farbgel und Top Coat, um eine optimale Härte zu gewährleisten.
  5. Schutz der Nägel: Tragen Sie bei der Hausarbeit Handschuhe, um die Nägel vor Chemikalien und Wasser zu schützen.
  6. Regelmäßige Pflege: Nutzen Sie Nagelöl oder Creme, um die Nagelhaut und Nägel geschmeidig zu halten.
  7. Kein Knibbeln oder Beißen: Vermeiden Sie es, an Ihren Nägeln zu knibbeln oder zu beißen, da dies die Haltbarkeit des Gels beeinträchtigen kann.
  8. Professionelle Entfernung: Lassen Sie das Gel professionell entfernen oder folgen Sie einer sicheren Heimentfernungstechnik, um Schäden am natürlichen Nagel zu vermeiden.

Durch die Befolgung dieser Schritte und Tipps können Sie sicherstellen, dass Ihre grünen Gelnägel nicht nur atemberaubend aussehen, sondern auch möglichst lange halten.

Design-Inspirationen und kreative Ideen

Design-Inspirationen und kreative Ideen
Design-Inspirationen und kreative Ideen

Welche Farbkombinationen mit Grün

Grün ist eine vielseitige Farbe, die sich hervorragend mit einer Reihe anderer Farben kombinieren lässt, um atemberaubende Nageldesigns zu kreieren. Hier sind einige inspirierende Farbkombinationen:

  1. Grün und Gold: Eine luxuriöse Kombination, die besonders gut mit dunkleren Grüntönen wie Smaragd funktioniert. Goldene Akzente, wie feine Linien oder Glitzerpartikel, können Ihrem Nageldesign einen Hauch von Eleganz verleihen.
  2. Grün und Weiß: Diese Kombination strahlt Frische und Reinheit aus. Sie können geometrische Muster, Blumendesigns oder sogar minimalistische Punkte in Weiß auf grünem Hintergrund kreieren.
  3. Grün und Schwarz: Diese Kombination ist ideal für ein kühnes, dramatisches Nageldesign. Schwarz kann verwendet werden, um grafische Muster oder abstrakte Kunstwerke auf einem grünen Hintergrund zu erstellen.
  4. Grün und Rosa: Für einen spielerischen, femininen Look kombinieren Sie Grün mit verschiedenen Rosatönen. Diese Kombination eignet sich gut für florale Designs oder weiche, abstrakte Muster.
  5. Grün und Blau: Die Kombination von Grün mit Blautönen kann an die Natur erinnern, denken Sie an Waldlandschaften oder Ozeanwellen. Diese Farbkombination ist ideal für abstrakte Designs oder Ombre-Effekte.

Welche Mode (Kleidung) passt zu grünen Gelnägeln

Grüne Gelnägel können ein modisches Statement sein und lassen sich hervorragend mit verschiedenen Kleidungsstilen kombinieren:

  1. Casual-Look: Für einen lässigen Stil passen grüne Nägel gut zu Jeansstoffen und neutralen Farben wie Weiß, Grau oder Beige. Ein einfaches T-Shirt und eine Jeans können mit grünen Nägeln einen Hauch von Farbe erhalten.
  2. Elegante Abendgarderobe: Grüne Nägel sind eine ausgezeichnete Wahl für elegante Anlässe. Sie ergänzen besonders gut dunkle oder metallische Kleider, wie Schwarz, Gold oder Silber.
  3. Boho- und Ethno-Styles: Grüne Gelnägel passen perfekt zu Boho-Kleidern mit floralen Mustern oder Ethno-Prints. Sie ergänzen die natürlichen, erdigen Farbtöne dieser Stile.
  4. Business-Kleidung: Für ein professionelles Umfeld wählen Sie gedämpftere Grüntöne, die gut zu Business-Anzügen in Marineblau, Grau oder Schwarz passen.
  5. Sommermode: Helle und lebendige Grüntöne sind perfekt für Sommerkleider, besonders in Kombination mit Weiß, Gelb oder Türkis.
  6. Street Style: Experimentieren Sie mit kühnen Kombinationen wie Grün und Neonfarben oder greifen Sie auf trendige Accessoires zurück, um Ihre grünen Gelnägel in Szene zu setzen.

Unabhängig vom gewählten Kleidungsstil können grüne Gelnägel ein auffälliges Accessoire sein, das Ihre Persönlichkeit und Ihren Stil unterstreicht. Sie bieten die Freiheit, mit verschiedenen Looks zu experimentieren und Ihre individuelle Ästhetik auszudrücken.

Pflege und Nachsorge

Tipps zur Pflege von Gelnägeln

  1. Feuchtigkeit ist entscheidend: Pflegen Sie Ihre Nagelhaut und Hände regelmäßig mit einer hochwertigen Handcreme und Nagelöl. Dies hält die Haut weich und die Nägel gesund.
  2. Schutz bei Hausarbeiten: Tragen Sie Handschuhe beim Abwaschen oder bei der Verwendung von Reinigungsmitteln. Chemikalien und lange Einwirkung von Wasser können Gelnägel beschädigen.
  3. Sanfte Nagelpflege: Verwenden Sie eine weiche Nagelfeile, um eventuelle Unebenheiten zu korrigieren. Vermeiden Sie es, die Gelnägel zu feilen, da dies die Gelbeschichtung beschädigen kann.
  4. Vermeiden von direkter Hitze: Setzen Sie Ihre Gelnägel keiner direkten Hitze aus (z.B. beim Kochen), da dies das Gel verformen oder schwächen kann.
  5. Regelmäßige Nachfülltermine: Planen Sie regelmäßige Termine für Auffüllungen, um das Wachstum Ihrer natürlichen Nägel auszugleichen und das Design frisch zu halten.
  6. Kein Knibbeln oder Beißen: Vermeiden Sie es, an Ihren Gelnägeln zu knibbeln oder zu beißen, da dies nicht nur das Design beschädigt, sondern auch Ihre natürlichen Nägel schwächen kann.
  7. Professionelle Entfernung: Lassen Sie Gelnägel immer professionell entfernen, um Schäden an Ihren natürlichen Nägeln zu vermeiden.

Häufige Probleme und deren Lösungen

  1. Heben der Gelnägel:
    • Ursache: Oft durch Feuchtigkeit unter dem Gel oder mangelhafte Vorbereitung der Nägel verursacht.
    • Lösung: Lassen Sie den betroffenen Bereich professionell reparieren und achten Sie auf eine bessere Nagelvorbereitung und -pflege.
  2. Risse oder Splitter im Gel:
    • Ursache: Kann durch harten Aufprall oder wenn das Gel zu dick aufgetragen wurde, entstehen.
    • Lösung: Vermeiden Sie harte Stöße und bitten Sie Ihren Nageldesigner, dünnere Gel-Schichten aufzutragen.
  3. Verfärbungen:
    • Ursache: Bestimmte Lebensmittel, Rauchen oder die Verwendung von stark färbenden Substanzen.
    • Lösung: Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie mit färbenden Substanzen arbeiten, und vermeiden Sie direkten Kontakt mit verfärbenden Lebensmitteln.
  4. Brüchige oder schwache natürliche Nägel:
    • Ursache: Kann durch häufiges Anbringen und Entfernen von Gelnägeln entstehen.
    • Lösung: Gönnen Sie Ihren Nägeln regelmäßige Pausen zwischen den Gelnagel-Behandlungen und verwenden Sie stärkende Nagelpflegeprodukte.
  5. Infektionen um den Nagelbereich:
    • Ursache: Entsteht oft durch unsachgemäßes Zurückschieben der Nagelhaut oder kleine Verletzungen.
    • Lösung: Achten Sie auf sanfte Nagelhautpflege und desinfizieren Sie jegliche Wunden sofort. Bei Anzeichen einer Infektion suchen Sie einen Arzt auf.

Indem Sie diese Pflegehinweise befolgen und auf Probleme achten, können Sie die Schönheit und Gesundheit Ihrer Gelnägel langfristig erhalten.

Zusammenfassung und Ausblick

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

  1. Grüne Gelnägel in 2023: Ein Trend, der Frische, Kreativität und Umweltbewusstsein repräsentiert. Vielseitige Farbpalette von lebhaften bis dunklen Grüntönen.
  2. Was sind Gelnägel: Eine langlebige, flexible und schützende Form der Nagelmodellage, gehärtet unter UV- oder LED-Licht.
  3. Vorteile von Gelnägeln: Überlegenheit in Haltbarkeit, Trocknungszeit, Designvielfalt und Schutz des natürlichen Nagels gegenüber traditionellem Nagellack.
  4. Anwendung von grünen Gelnägeln: Sorgfältige Vorbereitung der Nägel, schichtweises Auftragen von Base Coat, Farbgel und Top Coat, sowie Aushärtung unter der Lampe.
  5. Tipps für längere Haltbarkeit: Umfasst korrekte Vorbereitung, Vermeidung von Hautkontakt, Schutz bei Hausarbeiten und regelmäßige Pflege.
  6. Design-Inspirationen: Kreative Kombinationen mit Gold, Weiß, Schwarz, Rosa und Blau. Anpassung des Nageldesigns an verschiedene Mode- und Kleidungsstile.
  7. Pflege und Nachsorge: Wichtig sind Feuchtigkeitspflege, Schutz bei Hausarbeiten, Vermeidung von direkter Hitze und professionelle Entfernung.

Ausblick auf zukünftige Trends im Bereich Gelnägel

Die Zukunft der Gelnägel sieht vielversprechend aus, mit neuen Innovationen und Trends, die sich abzeichnen:

  1. Nachhaltige Materialien: Ein verstärkter Fokus auf umweltfreundliche und gesundheitsbewusste Produkte wird erwartet. Dies umfasst die Entwicklung von Gels, die weniger schädliche Chemikalien enthalten und leichter abbaubar sind.
  2. Fortgeschrittene Technologien: Wir könnten eine Evolution in der Geltechnologie sehen, einschließlich schnellerer Aushärtungszeiten und verbesserter Langlebigkeit der Produkte.
  3. Neue Design-Trends: Innovative Design-Techniken und -Muster, möglicherweise beeinflusst durch digitale und technologische Fortschritte, werden voraussichtlich beliebt werden. Dies könnte 3D-Druck-Designs oder virtuelle Realität (VR) zur Visualisierung von Designs vor der Anwendung einschließen.
  4. Personalisierte Nagelkunst: Die Personalisierung wird voraussichtlich zunehmen, wobei Technologien wie Apps zur Gestaltung individueller Nageldesigns an Bedeutung gewinnen könnten.
  5. Gesundheitsbewusster Fokus: Ein wachsender Trend hin zu Produkten, die die Gesundheit der natürlichen Nägel fördern, wie Gels, die Vitamine und Nährstoffe enthalten, könnte sich entwickeln.

Insgesamt steht die Welt der Gelnägel vor spannenden Zeiten, mit Innovationen, die sowohl die Ästhetik als auch die Nachhaltigkeit und Gesundheit der Nägel verbessern. Die Zukunft verspricht eine Weiterentwicklung der Trends, Techniken und Produkte, die die Nageldesign-Branche prägen werden.

Häufige Leserfragen zum Thema Gelnägel

Frage 1: Kann das häufige Tragen von Gelnägeln meine natürlichen Nägel schädigen?

Antwort: Das häufige Tragen von Gelnägeln an sich schädigt die natürlichen Nägel nicht, vorausgesetzt, die Anwendung und Entfernung werden korrekt durchgeführt. Probleme entstehen oft durch unsachgemäße Anwendung oder Entfernung, wie das gewaltsame Abziehen des Gels, was zu Schäden am natürlichen Nagel führen kann. Es ist wichtig, Gelnägel von einem professionellen Nageldesigner anbringen und entfernen zu lassen und den Nägeln zwischen den Anwendungen Pausen zu gönnen. Die Verwendung von Nagelstärkungsmitteln und -ölen kann dazu beitragen, die Gesundheit Ihrer natürlichen Nägel zu erhalten.

Frage 2: Wie lange halten Gelnägel im Durchschnitt?

Antwort: Gelnägel halten in der Regel zwischen 2 bis 4 Wochen, abhängig von verschiedenen Faktoren wie der Wachstumsgeschwindigkeit Ihrer natürlichen Nägel, der Qualität der verwendeten Produkte und Ihrer täglichen Routine. Eine regelmäßige Pflege, wie das Vermeiden von starker Belastung der Nägel und die Anwendung von Nagelöl, kann dazu beitragen, die Haltbarkeit zu verlängern.

Frage 3: Kann ich Gelnägel zu Hause selbst entfernen, und wenn ja, wie?

Antwort: Ja, Gelnägel können zu Hause entfernt werden, allerdings erfordert dies Vorsicht und Geduld. Der empfohlene Weg ist, die oberste Schicht des Gels sanft abzufeilen und dann die Nägel in Aceton-getränkte Watte oder Folienwickel für etwa 15-20 Minuten einzulegen. Anschließend sollte sich das Gel leicht ablösen lassen. Wichtig ist, danach die Nägel und Nagelhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Gewaltsames Abreißen oder Kratzen sollte unbedingt vermieden werden, da dies die natürlichen Nägel beschädigen kann.

Frage 4: Wie kann ich verhindern, dass meine Gelnägel schnell abheben?

Antwort: Um zu verhindern, dass Gelnägel schnell abheben, ist eine sorgfältige Vorbereitung der Nägel entscheidend. Stellen Sie sicher, dass Ihre Nägel sauber, trocken und frei von Ölen sind, bevor Sie den Base Coat auftragen. Vermeiden Sie es zudem, die Nagelhaut oder Haut mit dem Gel zu berühren, da dies zu einem schnelleren Abheben führen kann. Tragen Sie das Gel in dünnen Schichten auf und achten Sie darauf, die Spitzen des Nagels gut zu versiegeln. Regelmäßiges Auftragen von Nagelöl kann ebenfalls helfen, da es die Flexibilität der Nägel erhöht und das Risiko des Abhebens verringert.

Frage 5: Sind UV- oder LED-Lampen für die Aushärtung von Gelnägeln sicher?

Antwort: UV- und LED-Lampen werden allgemein als sicher für die Aushärtung von Gelnägeln betrachtet, wenn sie gemäß den Anweisungen verwendet werden. Es gibt Bedenken hinsichtlich der UV-Exposition, aber die Menge an UV-Licht, die von diesen Lampen emittiert wird, ist relativ gering. Es wird jedoch empfohlen, während des Aushärtens UV-Schutzhandschuhe zu tragen oder eine Sonnencreme auf die Hände aufzutragen, um die Haut zu schützen. LED-Lampen gelten als etwas sicherer, da sie eine kürzere Aushärtungszeit haben und weniger UV-Licht abgeben.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
INPING UV Nagellack Grün, 6 Stück Grün...
  • ❤ INPING Exotisch Gel Nagellack - 6 Forest Green Farben,...
  • 🍃 Umwelt Gesund - Glänzende neutrale Farben von...
Bestseller Nr. 2
Shining She UV Nagellack Grün, 6 Farben Glitzer...
  • Green Nagellack Set: 6 Stück Gel-Nagellacke in Grasgrün,...
  • Natürliches Material: Shining She Nagellack ist aus 100%...
Bestseller Nr. 3
VENALISA UV Nagellack Gellack Smaragdgrün...
  • Großvolumiger UV Nagellack : Im Vergleich zu anderen...
  • Gesundheitlich unbedenklich: Der elegant blaue...
Bestseller Nr. 4
Mobray 15ml U V Gel Nagellack Grün, Gel Nail...
  • Großes Fassungsvermögen U V Nagellack: Dieses Produkt...
  • Hochwertige Farben: Winter gel nagellack ist...
Vorheriger ArtikelDie Magie blauer Gelnägel: Entdecken Sie die neuesten Trends und Designs
Nächster ArtikelTraumhaft Rosa: Die neuesten Trends bei Gelnägeln