Stärkere Nägel mit Know-how: 5 Dinge, die jeder über Nagelhärter wissen sollte
Stärkere Nägel mit Know-how: 5 Dinge, die jeder über Nagelhärter wissen sollte Studio Peace/shutterstock.com

5 Besten Möglichkeiten, Ihre Nägel weicher zu machen, ohne Chemische Produkte zu verwenden

Suchen Sie eine Alternative zu Nagelweichmachern auf chemischer Basis? Diese natürlichen Heilmittel wirken genauso gut und schaden Ihren Nägeln nicht!

Nagelweichmacher gibt es in vielen Formen, von Lotionen, die Ihre Nagelhaut weicher machen, über Cremes, die Ihre Hände mit Feuchtigkeit versorgen, bis hin zu Gels, die Ihre Nägel beschichten. Sie sind alle effektiv, um Ihre Nägel besser aussehen zu lassen, aber welche sind die besten?

Kokosnussöl

Kokosöl ist eines der beliebtesten Öle, das wegen seiner Fähigkeit verwendet wird, Nägel weicher zu machen und zu pflegen. Es ist auch für seine antibakteriellen Eigenschaften bekannt und eignet sich daher perfekt zur Behandlung von Schnitten und Kratzern. Sie können Kokosöl allein verwenden oder es mit anderen Ölen mischen, um hausgemachten Nagellackentferner herzustellen.

- Werbung -

Aloe Vera Gel

Aloe-Vera-Gel ist ein weiterer häufiger Inhaltsstoff, der verwendet wird, um Nägel weicher zu machen. Diese Pflanze wird seit Tausenden von Jahren zur Behandlung von Verbrennungen, Wunden und Hautirritationen verwendet. Es enthält die Vitamine A, B, C, D, E, K und Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Phosphor, Kalium, Natrium, Schwefel und Jod

Apfelessig

Ein weiteres beliebtes Hausmittel zum Aufweichen von Nägeln ist Apfelessig. Apfelessig wird durch die Vergärung von Äpfeln zu Alkohol hergestellt. Es wird dann destilliert, um Essig herzustellen. Apfelessig enthält Essigsäure, die hilft, abgestorbene Zellen von der Nagelplatte zu entfernen.

Konig

Wenn du nach einer sicheren und effektiven Methode suchst, um deine Nägel ohne Chemikalien weicher zu machen, versuche, Honig und Zitronensaft zu gleichen Teilen zu mischen. Mischen Sie sie zusammen, bis sie glatt sind, und tragen Sie sie auf Ihre Nägel auf. Lassen Sie es 5 Minuten einwirken, bevor Sie es mit warmem Wasser abspülen. Sie werden weichere, glattere Nägel nach nur einer Anwendung bemerken!

Teebaumöl

Teebaumöl wird seit Jahrhunderten zur Behandlung von Hautinfektionen und anderen Beschwerden verwendet. Es ist auch dafür bekannt, Pilzinfektionen wie Fußpilz vorzubeugen.

Häufige Leserfragen zum Thema Nagelweicher

Anzeige
Bestseller Nr. 1
GEHWOL Nagelweicher 15 ml
  • PZN-02159354
  • 15 ml Flüssigkeit
Bestseller Nr. 2
Gehwol Flüssigkeit für Eingewachsene Nägel,...
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Sorgt für gesund aussehende Haut und Nägel
Bestseller Nr. 3
GEHWOL med. Nagelweicher, Flüssigkeit, 50 ml
  • Verhütet Einwachsen der Nägel und starke Verhornungen
Bestseller Nr. 4
Nagelweicher bei harten dicken, eingewachsene...
547 Bewertungen
Nagelweicher bei harten dicken, eingewachsene...
  • Harte und dicke Nägel werden wieder weich und geschmeidig
  • Zum Entfernen von überschüssiger Nagelhaut geeignet
Vorheriger ArtikelWas ist Nagelhautöl, wie wird es hergestellt und was sind die Vorteile seiner Verwendung
Nächster ArtikelFunktioniert Nagelhärter?