Gelnägel, kurz Der neue Trend für schicke und alltagstaugliche Nägel
Gelnägel, kurz Der neue Trend für schicke und alltagstaugliche Nägel Andrii Oleksiienko/shutterstock.com

Gelnägel, kurz: Der neue Trend für schicke und alltagstaugliche Nägel

In den letzten Jahren erfreuen sich Gelnägel immer größerer Beliebtheit. Sie bieten eine längere Haltbarkeit, einen glänzenden Look und erlauben es, kreative Nageldesigns umzusetzen. Während lange Gelnägel oft mit glamourösen und auffälligen Designs in Verbindung gebracht werden, ist der neueste Trend in der Nagelkunst die kurze Version. Kurze Gelnägel sind nicht nur modisch, sondern auch praktisch und alltagstauglich. In diesem Artikel gehen wir auf die Vor- und Nachteile von kurzen Gelnägeln ein und zeigen Ihnen, wie Sie diesen Trend für sich nutzen können.

Was sind Gelnägel?

Gelnägel sind eine Form der künstlichen Nagelverlängerung und -verstärkung, die durch die Verwendung von speziellen Gelen entsteht. Diese Gelen sind chemische Verbindungen, die unter UV- oder LED-Licht aushärten und eine feste, glänzende Schicht auf den natürlichen Nägeln bilden. Gelnägel sind in den letzten Jahren zu einer beliebten Option in der Nagelkunst und -pflege geworden, da sie langlebig, optisch ansprechend und vielseitig gestaltbar sind.
 

Der Prozess der Gelmaniküre beginnt damit, dass der Nageltechniker die natürlichen Nägel vorbereitet, indem er sie reinigt, in Form feilt und die Nagelhaut zurückschiebt. Anschließend wird ein Primer aufgetragen, um die Haftung des Gels auf dem Nagel zu verbessern. Nun wird das Gel in mehreren Schichten aufgetragen, wobei jede Schicht unter UV- oder LED-Licht ausgehärtet wird. Die erste Schicht ist in der Regel das Basisgel, das als Grundlage für die weiteren Schichten dient.

Nach dem Auftragen des Basisgels kann der Nageltechniker weitere Schichten von farbigem Gel oder speziellen Gelen für Nail Art-Designs auftragen. Jede Schicht wird erneut unter UV- oder LED-Licht ausgehärtet, bevor die nächste aufgetragen wird. Sobald das gewünschte Design erreicht ist, wird eine abschließende Schicht aus einem Versiegelungsgel aufgetragen, um das Design zu schützen und einen glänzenden, langlebigen Look zu erzielen.

- Werbung -

Gelnägel können sowohl auf natürlichen Nägeln als auch auf künstlichen Nagelverlängerungen (Tips) verwendet werden. In beiden Fällen bieten sie eine längere Haltbarkeit und Stärke als herkömmlicher Nagellack, der leicht abblättern oder zerkratzen kann.

Einige Vorteile von Gelnägeln sind:

  1. Langlebigkeit: Gelnägel halten in der Regel 2-3 Wochen und sind damit deutlich länger haltbar als herkömmlicher Nagellack.
  2. Widerstandsfähigkeit: Gelnägel sind kratzfest und stoßfest, was sie ideal für den Alltag macht.
  3. Optisch ansprechend: Gelnägel haben einen attraktiven Glanz und sehen gepflegt aus.
  4. Vielseitigkeit: Es gibt eine große Auswahl an Farben, Designs und Texturen, die mit Gelnägeln erzielt werden können, sodass sie für jeden Geschmack und Anlass geeignet sind.

Zu den möglichen Nachteilen von Gelnägeln gehören:

  1. Kosten: Gelnägel sind in der Regel teurer als herkömmliche Maniküren.
  2. Pflegebedarf: Gelnägel erfordern regelmäßige Auffülltermine, um das natürliche Nagelwachstum auszugleichen und die Nägel in gutem Zustand zu halten.
  3. Potenzielle Schäden: Unsachgemäße Entfernung oder schlechte Pflege von Gelnägeln kann zu Schäden an den natürlichen Nägeln führen.

Trotz dieser möglichen Nachteile erfreuen sich Gelnägel weiterhin großer Beliebtheit, da sie eine attraktive und lang anhaltende Option für Nageldesigns bieten.

Um die Gesundheit Ihrer natürlichen Nägel zu erhalten, ist es wichtig, einige Vorsichtsmaßnahmen bei der Pflege von Gelnägeln zu beachten:

  1. Wählen Sie ein professionelles Nagelstudio: Achten Sie darauf, ein qualifiziertes Nagelstudio mit guter Hygienepraxis und erfahrenen Nageltechnikern zu wählen, um das Risiko von Infektionen und Schäden an Ihren Nägeln zu minimieren.
  2. Vermeiden Sie übermäßiges Feilen: Zu starkes Feilen der Nageloberfläche während der Vorbereitung oder Entfernung von Gelnägeln kann die natürlichen Nägel schwächen und schädigen.
  3. Lassen Sie Ihre Nägel professionell entfernen: Versuchen Sie nicht, Gelnägel selbst zu entfernen, indem Sie sie abziehen oder abfeilen. Wenden Sie sich stattdessen an einen professionellen Nageltechniker, der den richtigen Entfernungsprozess durchführt, um Ihre Nägel zu schützen.
  4. Pflegen Sie Ihre Nägel und Nagelhaut: Verwenden Sie Nagel- und Nagelhautöle oder -cremes, um die Nagelhaut geschmeidig und die Nägel hydratisiert und gesund zu halten. Dies kann dazu beitragen, Brüche und Splittern zu verhindern.
  5. Gönnen Sie Ihren Nägeln eine Pause: Wenn Sie regelmäßig Gelnägel tragen, ist es eine gute Idee, gelegentlich eine Pause einzulegen und Ihre natürlichen Nägel atmen zu lassen. Dies kann dazu beitragen, die Gesundheit Ihrer Nägel langfristig zu erhalten.

Insgesamt sind Gelnägel eine attraktive und langlebige Möglichkeit, Ihre Nägel zu verschönern und zu verstärken. Indem Sie sich für ein professionelles Nagelstudio entscheiden, auf eine gute Nagelpflege achten und Ihren Nägeln gelegentlich eine Pause gönnen, können Sie das Beste aus Ihren Gelnägeln herausholen und Ihre natürlichen Nägel gesund erhalten.

Auswahl Nagelformen
Auswahl Nagelformen La vector/shutterstock.com

Nagelformen – Namen und Erklärungen

Es gibt verschiedene Nagelformen, die sich sowohl für natürliche als auch für künstliche Nägel eignen. Die Wahl der Nagelform hängt von persönlichen Vorlieben, dem natürlichen Nagelwachstum und dem gewünschten Look ab. Hier sind einige gängige Nagelformen mit Erklärungen und den entsprechenden Fachbegriffen:

  1. Runde Nägel (Round): Runde Nägel haben eine natürliche, sanft abgerundete Form, die der natürlichen Nagelkontur folgt. Diese Form eignet sich besonders für kurze Nägel und ist alltagstauglich. Runde Nägel sind auch ideal für Menschen mit brüchigen Nägeln, da sie weniger anfällig für Brüche und Splitter sind.
  2. Ovale Nägel (Oval): Ovale Nägel haben eine längliche, leicht abgerundete Form, die an beiden Seiten sanft zuläuft. Diese Form verleiht den Fingern eine schlanke und elegante Optik und eignet sich gut für mittellange bis lange Nägel.
  3. Mandelförmige Nägel (Almond): Mandelförmige Nägel haben eine schlanke, längliche Form, die an beiden Seiten zuläuft und in einer abgerundeten Spitze endet. Diese Form ist ideal für längere Nägel und verleiht den Händen eine feminine und elegante Optik.
  4. Spitze Nägel (Stiletto): Spitze oder Stiletto-Nägel haben eine lange, schlanke Form, die an beiden Seiten stark zuläuft und in einer scharfen Spitze endet. Diese dramatische Nagelform ist bei Prominenten und auf dem roten Teppich beliebt, kann aber im Alltag weniger praktisch sein, da sie anfälliger für Brüche und Beschädigungen ist.
  5. Ballerina- oder Sargnägel (Coffin/Ballerina): Ballerina- oder Sargnägel haben eine lange, schlanke Form, die an beiden Seiten zuläuft und in einer geraden, abgeschrägten Kante endet. Diese Form ähnelt einem Sarg oder einer Ballettschuhspitze, daher der Name. Ballerina-Nägel sind ideal für längere Nägel und bieten eine ausgefallene, modische Optik.
  6. Quadratische Nägel (Square): Quadratische Nägel haben eine gerade, kantige Form mit einer flachen Nagelspitze und 90-Grad-Ecken. Diese Form eignet sich gut für mittellange bis lange Nägel und bietet eine moderne, kantige Optik.
  7. Squoval-Nägel (Squoval): Squoval-Nägel sind eine Kombination aus quadratischen und ovalen Nägeln. Sie haben eine flache Nagelspitze, aber die Ecken sind sanft abgerundet, was ihnen eine weichere, natürlichere Optik verleiht. Squoval-Nägel eignen sich für eine Vielzahl von Nagellängen und sind sowohl modisch als auch alltagstauglich.

Die Wahl der Nagelform hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Länge und Beschaffenheit Ihrer natürlichen Nägel, Ihrem Lebensstil und Ihren persönlichen Vorlieben. Ein professioneller Nageltechniker kann Ihnen dabei helfen, die beste Nagelform für Ihre Hände und

Bedürfnisse zu finden und Ihnen dabei zu helfen, Ihre gewünschte Nagelform zu erreichen und zu pflegen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Nägel regelmäßig pflegen und feilen, um die gewählte Form beizubehalten und sicherzustellen, dass Ihre Nägel gesund und stark bleiben.

Wenn Sie sich für künstliche Nägel wie Gelnägel oder Acrylnägel entscheiden, können Sie Ihre Nägel in nahezu jeder gewünschten Form gestalten lassen. Bei natürlichen Nägeln hängt die Wahl der Nagelform von der Länge und Festigkeit Ihrer Nägel sowie von Ihrem persönlichen Geschmack ab.

Um die beste Nagelform für sich selbst zu finden, sollten Sie zunächst Ihre Nagelbettbreite, die Länge Ihrer Finger und die Form Ihrer Nagelhautlinie berücksichtigen. All dies kann einen Einfluss darauf haben, welche Nagelform für Ihre Hände am schmeichelhaftesten ist. Experimentieren Sie mit verschiedenen Nagelformen, um herauszufinden, welche am besten zu Ihrem Stil und Ihren Bedürfnissen passt. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie Ihren Nageltechniker nach Empfehlungen.

Vorteile von kurzen Gelnägeln

  1. Praktisch und alltagstauglich: Kurze Gelnägel bieten im Alltag eine größere Bewegungsfreiheit und eignen sich besser für berufliche Aktivitäten oder Hobbys, bei denen längere Nägel hinderlich wären.
  2. Weniger Bruchgefahr: Kürzere Nägel brechen und splittern weniger schnell als lange Nägel, was zu einer längeren Lebensdauer der Gelnägel führt.
  3. Einfache Pflege: Kurze Gelnägel sind leichter zu pflegen und erfordern weniger Zeit und Aufwand bei der Nagelpflege.
  4. Vielfältige Designmöglichkeiten: Auch bei kurzen Gelnägeln sind zahlreiche Designs und Farben möglich, sodass Sie Ihren persönlichen Stil ausdrücken können.

Nachteile von kurzen Gelnägeln

  1. Weniger auffällig: Kurze Gelnägel sind im Vergleich zu langen Gelnägeln weniger auffällig und bieten möglicherweise nicht die gleiche Wirkung bei besonderen Anlässen oder Events.
  2. Geringere Haltbarkeit: Kurze Gelnägel müssen unter Umständen häufiger erneuert werden als lange Gelnägel, da das natürliche Nagelwachstum schneller sichtbar wird.

Trendige Designs für kurze Gelnägel

Auch bei kurzen Gelnägeln sind viele verschiedene Designs möglich. Hier sind einige der beliebtesten Stile:

  1. Minimalistisch: Ein einfacher, unaufdringlicher Look mit zarten Farben oder einem Nude-Ton ist ideal für den Alltag und lässt sich leicht mit verschiedenen Outfits kombinieren.
  2. French Manicure: Eine klassische French Manicure mit einem modernen Twist, beispielsweise durch farbige Nagelspitzen, sorgt für einen eleganten und zeitlosen Look.
  3. Geometrische Muster: Linien, Dreiecke oder andere geometrische Formen in kontrastreichen Farben verleihen Ihren kurzen Gelnägeln eine moderne und künstlerische Note.
  4. Glitzer und Steinchen: Verzieren Sie Ihre kurzen Gelnägel mit Glitzerpartikeln oder kleinen Steinchen für einen Hauch von Glamour und Glanz.
  5. Ombre-Design: Ein sanfter Farbverlauf von der Nagelbasis zur Nagelspitze wirkt bei kurzen Gelnägeln besonders schick und raffiniert.
  6. Florale Motive: Zarte Blumenmuster oder filigrane Ranken sind eine romantische und feminine Option für Ihre Gelnägel.

Tipps für die Pflege von kurzen Gelnägeln

  1. Achten Sie auf die Hygiene: Reinigen Sie Ihre Nägel regelmäßig und halten Sie sie frei von Schmutz und Ablagerungen, um Infektionen vorzubeugen.
  2. Nagelhautpflege: Pflegen Sie Ihre Nagelhaut mit speziellen Ölen oder Cremes, um sie geschmeidig und gesund zu halten.
  3. Vermeiden Sie übermäßigen Kontakt mit Wasser: Tragen Sie bei Hausarbeiten oder beim Spülen Handschuhe, um Ihre Gelnägel vor Feuchtigkeit und Chemikalien zu schützen.
  4. Regelmäßige Auffülltermine: Besuchen Sie alle 2-3 Wochen Ihren Nagelstudio, um das Nagelwachstum auszugleichen und Ihre Gelnägel in Schuss zu halten.

Kurze Gelnägel sind ein trendiger und praktischer Weg, um Ihre Nägel schick und gepflegt aussehen zu lassen, ohne auf Alltagstauglichkeit verzichten zu müssen. Mit einer Vielzahl von Designmöglichkeiten können Sie Ihren persönlichen Stil zum Ausdruck bringen und gleichzeitig von den Vorteilen der Gelmaniküre profitieren. Achten Sie auf die richtige Pflege, um Ihre Gelnägel lange schön und gesund zu erhalten.

Häufige Leserfragen zum Thema Kurze Gelnägel

Frage 1: Kann ich auch kurze Gelnägel haben, wenn meine natürlichen Nägel sehr kurz oder brüchig sind?

Antwort: Ja, kurze Gelnägel sind eine gute Option für Personen mit kurzen oder brüchigen Nägeln. Die Gelschicht bietet zusätzliche Stärke und Schutz für Ihre natürlichen Nägel und hilft dabei, das Nagelwachstum zu fördern. Sprechen Sie mit Ihrem Nageltechniker über die beste Vorgehensweise, um kurze Gelnägel auf Ihren natürlichen Nägeln zu kreieren und zu pflegen.

Frage 2: Wie lange halten kurze Gelnägel?

Antwort: Kurze Gelnägel halten in der Regel 2-3 Wochen, je nach individuellem Nagelwachstum und Pflege. Es wird empfohlen, alle 2-3 Wochen einen Auffülltermin im Nagelstudio wahrzunehmen, um das Nagelwachstum auszugleichen und die Gelnägel in gutem Zustand zu halten.

Frage 3: Wie entferne ich kurze Gelnägel sicher und ohne Schäden?

Antwort: Es wird empfohlen, Gelnägel von einem professionellen Nageltechniker entfernen zu lassen, um Schäden an Ihren natürlichen Nägeln zu vermeiden. Der Nageltechniker wird in der Regel den obersten Glanz der Gelnägel vorsichtig abfeilen und dann die Nägel in Aceton einweichen, um das Gel zu lösen. Anschließend wird das restliche Gel sanft abgeschabt, ohne die natürliche Nagelplatte zu beschädigen.

Frage 4: Kann ich Nail Art oder verschiedene Farben auf kurzen Gelnägeln haben?

Antwort: Ja, es gibt zahlreiche Designmöglichkeiten für kurze Gelnägel, einschließlich Nail Art und verschiedene Farben. Sie können sich für einfache, einfarbige Designs, dezente Akzente oder auffällige Muster entscheiden, je nach Ihrem persönlichen Stil und Geschmack. Sprechen Sie mit Ihrem Nageltechniker über Ihre Designwünsche und lassen Sie sich inspirieren, um die perfekte Nail Art für Ihre kurzen Gelnägel zu finden.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
SINCERO SALON Aufbaugel für Gelnägel - Nude...
1.993 Bewertungen
SINCERO SALON Aufbaugel für Gelnägel - Nude...
  • Perfekte Basis für kreative Gel-Nägel: Unser Builder Nail...
  • Langanhaltende Stärke: Erleben Sie mit unserem Aufbaugel...
Bestseller Nr. 2
Nageltips für Gelnägel, Venares 500 Stücke...
55 Bewertungen
Nageltips für Gelnägel, Venares 500 Stücke...
  • Praktisches Künstliche Nägel Set: 500 Stück klar...
  • Hochwertiges ABS-Material: Hergestellt aus hochwertigem...
Bestseller Nr. 3
TOMICCA UV Nagellack Rosa Set, 4 Farben Gel...
  • 【Transparent 4 Farben Gel Nagellack】TOMICCA 4 farben uv...
  • 【Glänzend und lang anhaltend】Bei richtiger anwendung...
19%Bestseller Nr. 4
URAQT Professionelle Nagelfeile, 16 Stück,...
  • 💅 【Doppelseitiger Kies】: Doppelseitige Nagelfeile mit...
  • 💅【Eine Breite Palette von Anwendungen】: Diese...
Vorheriger ArtikelSchritt für Schritt zum perfekten Babyboomer-Gelnagel: Expertentipps für atemberaubende Ergebnisse!
Nächster ArtikelEleganz trifft Minimalismus: Die besten Ideen für weiße Gelnägel im Jahr 2023