Anzeige:
StartNageldesign BlogDie Perfekte Nagelform - passend zu den Fingern!

Die Perfekte Nagelform – passend zu den Fingern!

-

Die Perfekte Nagelform – passend zu den Fingern!

Gut gepflegte Nägel sagen viel über einen Menschen aus.

Es ist das beste Accessoire, das man zur Schau stellen kann. Sie können es versuchen und leugnen, aber sobald Sie ein paar schmutzige, ungepflegt aussehende Nägel sehen, werden Sie die Gelegenheit nicht gerade ergreifen, eine Partnerschaft mit dieser Person zu unterzeichnen! Perfekt gepflegte Nägel sind also Ihr neues Schönheitsziel. Die Vielfalt der Nagelformen, für die Sie sich entscheiden können, kann Sie jedoch plagen. Quadrat? Oval? Squoval? Für Uninformierte könnte es sehr verwirrend sein, aber keine Sorge! Wir haben Sie abgedeckt. Hier ist ein vollständiger Überblick über die verschiedenen Nagelformen. Schauen wir sie uns an, ja?

Was ist, wenn ich meine Nägel nicht wachsen lassen kann?

Jetzt denken Sie vielleicht, da Sie Ihre Nägel nicht auswachsen lassen können, können Sie mit ihnen außer der Grundrunde nicht viel anfangen. Nun, ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass dem nicht so ist! Hier sind einige Tipps für diejenigen unter Ihnen, die unter Nagelbruch leiden.

Acrylnägel: Wenn Sie sehr brüchige Nägel haben und verschiedene Nagelformoptionen wählen möchten, ist es am besten, sich für Acrylnägel zu entscheiden. Sie sind ziemlich robust und die Wahrscheinlichkeit, dass sie brechen, ist sehr gering.

Gel-Nagellack: Ich persönlich liebe es, Gelnägel zu bekommen. Erstens hält es SO viel länger als nur normaler Nagellack und der Glanz des Nagellacks, den jeder liebt, bleibt die ganze Zeit!

Ein weiterer großer Vorteil für alle meine Frauen mit schwachen Nägeln ist, dass Ihre Nägel durch das Hinzufügen einer zusätzlichen Schicht so viel stärker werden.

Schälen Sie sie nicht ab, egal was passiert! Weiche sie in Aceton ein und entferne sie entsprechend. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entfernen finden Sie hier.

Nagelhaut-Nagelöl: Viele Leute neigen dazu, dies zu ignorieren, aber es hilft, die Nägel stärker nachwachsen zu lassen und sie gesund zu halten. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, es jeden Abend vor dem Schlafengehen aufzutragen.

Schauen wir uns die verschiedenen Nagelformen an, damit Sie herausfinden können, welche Ihnen gefällt!

Arten von Nagelformen

So erzielen Sie die perfekte Nagelform
So erzielen Sie die perfekte Nagelform La vector/shutterstock.com

1. Runde Nägel

Dies ist wahrscheinlich die am einfachsten zu pflegende Form. Wenn Sie etwas pflegeleichtes möchten, aber Ihre Nägel trotzdem gut aussehen lassen möchten, ist dies wahrscheinlich die richtige Form für Sie. Auch das geht ganz einfach.

Forme sie anfangs einfach quadratisch und folge dann der natürlichen Krümmung deiner Fingerspitzen. Dies ist der beste Look für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, Nägel herauszuwachsen.

Am besten geeignet für: Alle Arten von Fingern.

2. Ovale Nägel

Dies wird als eine eher traditionelle Form angesehen. Es war in den späten 1900er und frühen 2000er Jahren äußerst beliebt. Diese Nagelform verleiht Ihren Nägeln ein sehr elegantes Aussehen. Um diese Nagelform zu erreichen, feilen Sie an den Seiten, um eine eiähnliche Form zu erhalten. Es ist ideal für diejenigen mit kurzen Fingern, da die Finger länger aussehen.

Am besten geeignet für: Kurze Finger.

3. Quadratische Nägel

Diese Nägel sind an den Spitzen quadratisch geformt. Dies ist wahrscheinlich eine der beliebtesten Nagelformen. Es ist eine gute Wahl, wenn es um Nagelformen geht, da das Risiko eines Bruchs geringer ist, da es der natürlichen Breite Ihrer Nägel folgt. Um diese Nägel zu erhalten, schneiden Sie sie ab und formen Sie sie mit einem Nagelfeiler gerade. Säubern Sie die Kanten bei Unebenheiten.

Am besten geeignet für: Lange Finger mit breiten Nagelbetten.

4. Squoval geformte Nägel

Eine Variation des Quadrats und des Ovals, das Squoval oder das weiche Quadrat, ist eine weitere beliebte Wahl in der Welt der Nagelformen. Durch die abgerundeten Kanten ist er zwar einfacher zu handhaben, die Eleganz der quadratischen Form bleibt jedoch erhalten. Für diese Nägel formen Sie Ihre Nägel wie gewohnt in einem Oval und formen Sie sie dann über die Spitze, um sie ein wenig zu quadrieren.

Am besten geeignet für: Jede Art von Fingern.

5. Mandelförmige Nägel

Dieser ähnelt der ovalen Form, außer dass er oben etwas spitzer ist. Es ist an der Basis breit und an den Seiten schlank. Denken Sie daran, es sieht aus wie eine echte Mandel. Um dies zu erreichen, suchen Sie den Mittelpunkt an der Spitze des Nagels und formen Sie beide Seiten so, dass er im Mittelpunkt eine Spitze bildet. Glätten Sie es dann, damit keine scharfen Kanten entstehen.

Am besten geeignet für: Kurze Finger.

6. Stilettförmige Nägel

Sie brauchen etwas Mut, um das hier durchzuziehen. Es ist nicht sehr verbreitet, aber Prominente wie Rihanna entscheiden sich ständig für diesen Look. Diese Nagelform verleiht Ihren Nägeln ein langes und schlankes Aussehen. Finden Sie wie bei Mandelnägeln einen Mittelpunkt und beginnen Sie mit dem Feilen von jeder Seite, um den Punkt zu treffen. Diese Nagelform kann dazu führen, dass die Nägel leicht abbrechen, daher ist es am besten, Acryl- oder Gelnägel für diesen zu verwenden.

Am besten geeignet für: Alle Arten von Fingern.

7. Ballerinaförmige Nägel

Dies ist eine subtilere Version der Stiletto-Nagelform. Es folgt der gleichen Formgebungstechnik. Finden Sie einen Mittelpunkt und feilen Sie die Nägel entlang der Seiten bis zu diesem Punkt. Danach die Spitzen quadrieren. Sieht es nicht aus wie ein Ballerina-Pantoffel? Dieser ist eine gute Wahl, wenn Sie etwas Mutiges anstreben, es aber trotzdem bequem haben möchten. Aufgrund der Länge der Nägel bei dieser Nagelform empfiehlt sich die Verwendung von Acryl- oder Gelnägeln. Dies ist ein Favorit von Kylie Jenner.

Am besten geeignet für: Alle Arten von Fingern.

Jetzt, wo Sie dies auf Ihrem Handrücken haben (oder sollte ich Finger sagen), wissen Sie genau, wonach Sie im Nagelstudio fragen müssen. Einige davon können Sie sogar zu Hause ausprobieren.

Fast alles außer dem Stiletto und der Ballerina kann man selbst formen. Ihre Formgebung macht den Unterschied, auch wenn keine Politur aufgetragen wird. Es sieht raffiniert aus, und Sie wirken wie jemand, der Ihr Leben in den Griff bekommen hat. Also probiere es aus

- Anzeige -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 OPI ProSpa Nail & Cuticle Oil – Nagelöl für... OPI ProSpa Nail & Cuticle Oil – Nagelöl für... Aktuell keine Bewertungen 11,95 EUR 8,84 EUR
2 Essie Nagelöl apricot nail & cuticle oil mit... Essie Nagelöl apricot nail & cuticle oil mit... Aktuell keine Bewertungen 7,90 EUR 6,75 EUR
3 Sally Hansen Vitamin E Nail & Cuticle Oil für... Sally Hansen Vitamin E Nail & Cuticle Oil für... Aktuell keine Bewertungen 4,99 EUR
blank
Jan Oliver Frickehttps://www.nageldesign-magazin.com/
Seit Jahren befasse ich mich mit dem Thema Beauty. Gerne schreibe ich Artikel zum Thema Nageldesigns, da mich dieses Thema sehr Interessiert.

Werbung