Nagelerkrankung -Beau Reil Linien, Querfurchen und Mees Streifen
Nagelerkrankung -Beau Reil Linien, Querfurchen und Mees Streifen DSdesign/shutterstock.com

Beau Reil Linien, Querfurchen und Mees Streifen

Die Nagelerkrankung Beau Reil Streifen hat ihren Namen von drei Entdeckern, einmal von Reil im Jahre 1772 und einmal im Jahre 1846 von Beau und im Jahre 1919 hat Mees sie neu beschrieben.

Die Mees Streifen sind regenbogenartig auf dem Nagel zu sehen und zwar im Querverlauf, sie beginnen an der Basis und wachsen über den freien Rand. Die Ursache ist eine Vergiftung mit Arsen- und Thallium. Aber man kann diese Nagelerkrankung auch bei verschiedenen Kinderkrankheiten sehen, so bei Masern und Scharlach.

Wenn die Störung extrem ist, entwickeln sich Beau Reil Linien oder aber auch Querfurchen, die nicht zu übersehen sind. Quer über den Nagel verläuft eine Rille oder eben eine Linie. Die Ursachen dafür können sein:  Masern, Scharlach, Gelbsucht, wie eben auch die schon genannte Vergiftung.

Deshalb ist die Therapie auch erst einmal darauf zu setzen, den Auslöser zu finden und zu behandeln.

Struktur und Antomie des Fingernagels

Medizinische Darstellung des Fingernagels. Weitere Informationen zur Struktur des Fingernagels und Beschleunigung Fingernagel Wachstum.

Fingernagel - Die Menschliche Fingernagel Struktur und Anatomie
Fingernagel – Die Menschliche Fingernagel Struktur und Anatomie
Anzeige

Keine Produkte gefunden.

Vorheriger ArtikelAngeborene Nagelerkrankungen
Nächster ArtikelDer Aufbau und die Funktion der Nägel
Seit Jahren befasse ich mich mit dem Thema Beauty. Gerne schreibe ich Artikel zum Thema Nageldesigns, da mich dieses Thema sehr Interessiert.