Richtig Nagellack entfernen

Robert Przybysz/shutterstock.com

Richtig Nagellack entfernen

Die passenden Tipps um Nagellack zu entfernen

Nagellack gibt es schon so lange und viele Frauen nutzen ihn täglich. Doch aber kommt es immer zu Schwierigkeiten, wenn man den Nagellack entfernen möchte. Gerade wenn man Nagellackentferner regelmäßig verwendet, kann es zu brüchigen Nägeln kommen und auch zu gereizter Nagelhaut.

Von daher ist es gut, dass man viel auf Aceton im Nagelentferner verzichtet. Aber leider greifen auch andere Lösungen die Haut und die Nägel an. Sie können ebenfalls austrocknend wirken und extrem reizen. Aber die Hersteller mischen dafür pflegende Zusätze zu, so Lecithine und Fette. So wollen die Hersteller dafür sorgen, dass die Nägel nicht austrocknen.

Wer seinen Nägeln etwas sehr Gutes tun möchte, sollte auf jeden Fall zu Entfernern greifen, die aus reiner Alkoholbasis bestehen. Die Nägel und die Haut werden durch diese Remover weniger stark angegriffen. Man muss zwar etwas länger an den Nägeln arbeiten, bis man sich vom Lack befreit hat, aber das ist lohnend. Noch besser sind sogar Remover, die frei von Chemie sind. Sie sind zwar etwas teurer, aber dafür basieren sie auf natürlichen Rohstoffen. So enthalten diese zum Beispiel winzige Mikrokristalle oder Soja und der Lack kann sanft entfernt werden. Auch hier muss man ein wenig Geduld haben, aber schonender kann man nicht vorgehen.

Wichtige Tipps sind auch diese: Wen man den Lack entfernen möchte, sollte man einen Wattebausch nutzen und diesen mit dem Entferner, welcher Art nun auch immer, tränken. Dann legt man diesen auf den Nagel und lässt ihn etwas einwirken. Der Lack kann so recht zügig, auch mit dem natürlichen Remover, von den Nägeln gebracht werden. Die Farbe wird immer in Wuchsrichtung abgestreift. Das hat den Vorteil, dass die Haut weniger gereizt wird und dass auch keine Lackreste unter die Nagelhaut gelangen können, somit kann man Entzündungen verhindern. Man sollte nie mit einem Wattebauch oder Pad die Farbe auf den Nagel verreiben. Immer die Wuchsrichtung, auch wenn man dafür mehr Watte oder Pads benötigt. Für die Nagelränder gibt es übrigens auch Korrekturstifte mit Nagellackentferner. Mit kann man die Farbreste wunderbar entfernen!

Hat man den Nagellack entfernt, sollte man sich auf jeden Fall sehr gut die Hände waschen. Mit warmen und heißen Wasser und genügend Seife. Alle Rückstände sollten gut entfernt werden und danach sollte man auch gleich Hände und Nägel eincremen. Ein Nagelöl kann die Nägel pflegen und dafür sorgen, dass sie schön geschmeidig bleiben.

Anzeige
27%Bestseller Nr. 1
Ultradünnes Nail Polish Remover Wraps Pads,200...
Ealicere - Misc.
9,59 EUR - 27% ab 6,99 EUR
58%Bestseller Nr. 2
Hifuture 100 Stück Folienwickel zur Entfernung...
Hifuture
8,84 EUR - 58% 3,70 EUR
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Reinigungsstäbchen mit Spitze für Kamera,...
Lens-Aid - Elektronik
5,90 EUR
1%Bestseller Nr. 5
Presto 211881 Kälteschockspray
MOTIP-DUPLI GmbH - Automotive
6,22 EUR - 1% 6,14 EUR
Bestseller Nr. 6