Meisterschaften Nailart & Nageldesign

0
867
Valua Vitaly/shutterstock.com

Meisterschaften Nailart & Nageldesign

Meisterschaften im Nageldesign

Im Bereich Nageldesign und Nailart gibt es Meisterschaften und diese gewinnen auch immer mehr an Bedeutung. Es ist wie auf allen Meisterschaften, man möchte sich mit anderen messen und das eigene Können zeigen.

Man will eine gute Platzierung! Aber man kann die Meisterschaften auch dazu nutzen, Perfektion und Schnelligkeit zu lernen! Wer an einer Meisterschaft teilnehmen möchte, muss sich natürlich schon vorab um das richtige Modell kümmern. Dieses ist ganz klar, die halbe Miete für eine gute Platzierung.

Das Handmodell sollte gute Hände vorweisen, man muss auf das gesunde Nagelbett achten, es sollte auch eine Länge von ca. 13 mm oder mehr vorweisen. Gemessen wird immer von der Nagelhaut bis zur Nagelbettspitze. Das Nagelbett sollte dazu auch eine schöne schlanke Form vorweisen. Und die Hände sollten ebenfalls schlank ausfallen. Auch wenn es manche Menschen nicht gerne hören, aber es ist wie folgt: Umso schlanker die Finger eines Modells sind, desto graziler wird auch das Ergebnis ausfallen. Natürlich sollte das Model auch Finger und Hände ohne Narben vorzuweisen haben, auch Falten sollten nicht zu sehen sein und die Hände sollten leicht gebräunt sein.

Um sich weiter auf die Meisterschaft vorbereiten zu können, sollte man sich über die Anforderungen informieren. Auch die Regeln der Veranstaltung sollte man kennen! So kann man sich darüber informieren, wie die Zeitangaben ausschauen oder welche Themenwahl man hat. Geht es um Studio- oder um Fantasynailart? Und was darf man schon vorab vorbereiten? Vielleicht fallen Ihnen auch noch andere Fragen ein, die wichtig sein könnten?

Mit all diesen Angaben können Sie sich auf die Meisterschaft vorbereiten. Nun können Sie sich Gedanken zu dem Thema machen und die passende Idee auf den Schlachtplan bringen. Setzen Sie sich schon vor der Meisterschaft ausführlich mit dem Motiv auseinander. Zeichnen Sie es erst einmal auf, zeigen Sie es Kunden oder Freunden, holen sie sich Meinungen ein. Probieren Sie das Motiv mal mit mehr, mal mit weniger Desgin. Denn manchmal kann weniger durchaus auch mehr bedeuten! Auf den Meisterschaften geht es oft so zu, dass die Teilnehmer recht viel auf die Nägel geben, um so ihr Können unter Beweis zu stellen. Schlicht könnte aber auch ein Gewinner werden!

Haben Sie einige Motive, die Ihnen gefallen? Dann heißt es jetzt üben. Setzen Sie die Motive um und das natürlich so schnell wie möglich, denn auch darum geht es auf den Meisterschaften. Bereiten Sie sich vor, wie kein anderer, um sich nicht auf der Meisterschaft zu stressen oder nervös zu werden. Desto besser Sie das Motiv beherrschen, desto leichter wird es von der Hand gehen! Man erlernt somit die Perfektion und Schnelligkeit, wie Anfangs schon bemerkt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here